Der Bottle Beach im Nordosten von Koh PhanganHaad Khuat ist besser bekannt unter dem Namen Bottle Beach. Der Strand ist einer der bekanntesten von Koh Phangan und liegt isoliert im Nordosten der Insel. Haad Khuat war lange ein weitgehend unentdecktes Juwel und gut gehütetes Geheimnis bis der Strand zu einem der beliebtesten Backpackerziele der Insel wurde. Das Publikum besteht heute überwiegend aus jüngeren Sonnenanbetern. Trotz der schnell wachsenden Popularität ist der Bottle Beach immer noch ein relativ ruhiger und schöner Ort.

Der Strand von Haad Khuat

Boote am Bottle BeachDer feinsandige Strand zählt wegen der üppig bewachsenen Bucht und den hohen Bergen der Umgebung zu einem der landschaftlich schönsten der Insel. Der von Palmen gesäumte sanft geschwungene Strand ist von grünen Hügeln umgeben, durch felsige Landzungen begrenz und bietet viele schattige Plätze.

In Richtung Ostküste gibt es kein schützendes Riff mehr, deshalb fällt das Meer ziemlich steil ab. Das kristallklare Wasser ist ganzjährig tief genug zum Schwimmen und Schnorcheln, und es gibt öfters richtig gute Wellen. Urlauber können Jetskies und Kajaks mieten oder sich am Strand massieren lassen.

Restaurants und Dienstleistungen am Haad Khuat

Restaurant und Longtailboote am Haad KhuatDie Restaurants am Strand bieten neben der üblichen Thai Küche eine Vielzahl an internationalen Gerichten an.

An den Haad Khuat Bungalows gibt es ein kleines Geschäft, Internetzugang, ein Reisebüro und die Möglichkeit Geld zu wechseln. Geldautomaten sucht man vergeblich.

Hotels und Unterkünfte am Haad Khuat

Haad Khuat: Unterkünfte am StrandDer Bottle Beach ist ein Mekka für Langzeiturlauber und Liebhaber der Insel. Die Unzugänglichkeit der Bucht hat dazu geführt, dass die Besucher dazu neigen länger zu bleiben als anderswo auf der Insel. Obwohl der Strand nur über den Seeweg oder Dschungelpisten erreichbar ist, gibt es mehr und mehr modern eingerichtete Mittelklasseunterkünfte. Den Strom bezieht die Bucht bis heute über Generatoren, die nachts meist ein paar Stunden abgeschaltet werden.

Haad Khuat: Verkehrsanbindung, Erreichbarkeit und Ausflugsboote

Ankunft mit dem Taxiboot am Bottle BeachHaad Khuat ist ein beliebtes Ausflugsziel von Bootstouren, die Reiseveranstalter rund um die Insel anbieten. Viele Tagesausflügler kommen ab Mittag mit dem Boot, so dass es dann trotz der abgelegenen Lage manchmal recht laut werden kann. Am einfachsten ist der Strand mit einem Taxiboot von Chaloklum aus zu erreichen. Der Preis für eine einfache Fahrt ist von der Anzahl der Passagiere abhängig, kostet in der Regel 100-150 Baht pro Person und dauert ca. 15-20 Minuten. Bei stürmischer See verkehren die Taxiboote nicht.

Blick von den Bergen auf den StrandDer Versuch den Bottle Beach mit dem Motorrad von Westen aus (Haad Khom, Chaloklum) zu erreichen ist nicht anzuraten, da die Straße schlecht und das letzte Stück sehr steil ist. Die Anfahrt von Süden aus ist schwierig zu finden und die letzten 20 Minuten führen über eine holprige teils steile unbefestigte Strasse.

Es gibt von Haad Khom aus einen viereinhalb Kilometer langen Wanderpfad über die Berge. Der Weg ist besonders bei nassem Wetter wegen steiler Anstiege und Felsbrocken nicht einfach. Beeindruckend ist der Blick von den Bergen auf den Strand.

Letzte Änderung am 2. September 2017 von .