Strand im Süden von Koh Phangan: Haad Rin BeachHaad Rin ist der angesagteste Ort der Insel, besitzt traumhafte Strände und ist vor allem für sein Nachtleben und seine Partys bekannt.

Die Umgebung von Haad Rin wird von Bergen dominiert, die aus Granitfelsen bestehen und bis zum Gipfel von üppigem tropischem Regenwald bedeckt sind. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Süden, darunter der Tempel von Wat Khao Tam, Wat Pho und der größte Baum der Insel. Das Straßennetz verbindet die Gegend mit den meisten Orten der Insel. In den Dörfern findet man ein gutes Wellness- und Spaangebot und viele günstige Restaurants.

Vor den Stränden westlich der Halbinsel von Haad Rin (Haad Rin Nai, Haad Leela, Ao Bangson und Ao Hin Lor) liegt ein Korallenriff. Das Wasser bis zum Riff ist sehr seicht. Aus diesem Grund ist in den Monaten April bis November, wenn das Gezeitenniveau niedrig ist, das Schwimmen auf der dem Strand zugewandten Seite des Riffs auch bei Flut nicht überall möglich. Die Strände im Osten (Haad Rin Nok, Haad Kontee) sind ganzjährig ein Eldorado für Wassersportler.

Haad Rin im Süden von Koh Phangan: Der Ort und die Strände

Full Moon Party auf Koh PhanganHaad Rin ist der beliebteste Ort auf Koh Phangan mit einer guten Infrastruktur und traumhaften Strände in der unmittelbaren Umgebung.
Haad Rin ist weitgehend für sein pulsierendes Nachtleben und die Full Moon Party bekannt. Erwarten Sie daher kein authentisches Thailand, sondern eher Horden von jungen Rucksacktouristen, Hollywoodfilme in den Restaurants und Partys bis spät in die Nacht.
mehr hier >>

Leela Beach (Haad Seekantang) im Süden von Koh Phangan

Strand im Süden von Koh Phangan: Haad LeelaHaad Seekantang auch als Leela Beach bekannt, ist ein langer weißer Sandstrand, der sich entlang des westlichen Endes der Halbinsel von Haad Rin erstreckt. Der Strand ist nur ca. 10-15 Minuten Fußmarsch vom Zentrum Haad Rins entfernt und bietet durch seine ruhige Umgebung eine großartige Alternative zum Trubel der dortigen Party-Szene.
mehr hier >>

Haad Kontee im Süden von Koh Phangan

Haad Kontee ist ein kleiner Strand in Sichtweite nördlich von Haad Rin Nok, der nur per Boot oder einen Bergpfad erreichbar ist. Es ist derzeit unbewohnt (Essen und Trinken mitbringen!) und bietet eine großartige Alternative den Tag abseits des Trubels von Haad Rin zu verbringen.

Der Sand ist Stellenweise von scharfkantigen Korallenablagerungen durchsetzt, so dass man Strandschuhe mitbringen sollte. Hier gibt es jedoch das einzige lebende Korallenriff in Sichtweite der Bucht von Haad Rin Nok, welches Schnorchlern eine schöne Unterwasserwelt offenbart.

Vor Haad Rin Nok gibt es gefährliche Brandungsrückströmungen in die Bucht. Die zurückzulegende Strecke ist trügerisch und weiter als sie aussieht. Es sind einige Urlauber ertrunken, die insbesondere während der Full Moon Party versuchten den Strand schwimmend zu erreichen.

Ao Bangson und Ao Hin Lor im Süden von Koh Phangan

Ao Bangson und Ao Hin Lor liegen unterhalb der Haad Rin Hills westlich von Haad Rin Nai. Die beiden Buchten sind die nahtlose Verlängerung des nördlichen Endes von Haad Rin Nai. Die umliegende Landschaft ist steil und mit Felsen bedeckt, die sich auch entlang der Küste im Meer verstreut finden.

Der weiße Sandstrand ist stellenweise recht schmal. Aufgrund seiner Länge ist es leicht ein einsames Plätzchen zum ungestörten Sonnenbaden zu finden. Das Korallenriff vor der Küste ist hier etwa 60 Meter vom Strand entfernt.

Es gibt sowohl einfache als auch einige High-End-Resorts. Die Gegend bietet ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Letzte Änderung am 24. August 2017 von .