Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui: Hin Ta Hin YaiHin Ta Hin Yai sind faszinierende Felsformationen an der Südküste von Koh Samui und oftmals eine Quelle der Heiterkeit und Verwunderung. Künstler lassen sich oft von der Natur inspirieren, aber ungewöhnlich ist es wenn die Natur zu unanständiger Kunst wird. Die natürlichen geologischen Formationen Hin Ta und Hin Yai (Großvater und Großmutter Felsen) sehen aus wie männliche und weibliche Genitalien.

In der Nähe der Felsen ist ein kleiner Sandstrand, der nicht unbedingt zum Schwimmen geeignet ist, doch das Meer ist hier so klar, dass man die bunte Unterwasserwelt bei ruhiger See von der Oberfläche aus beobachtet kann.

Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui: Geschäfte vor den Hin Ta Hin Yai FelsenEs gibt eine Reihe von Verkaufsständen um dem stetigen Strom neugieriger Besucher gerecht zu werden. Es werden Souvenirs, Textilien sowie Getränke und Snacks angeboten.

Hin Ta Hin Yai liegt in der Nähe des traditionellen muslimischen Fischerdorfes Hua Thanon. In dessen Umgebung findet man Plantagen und kann Wasserbüffel bei der Arbeit auf den Feldern beobachten. Dies verschafft einen guten Eindruck wie das Leben vor dem Aufkommen des Tourismus ausgesehen hat.

Die Geschichte von Hin Ta Hin Yai

Sehenswürdigkeiten auf Koh Samui: Strand in der Nähe der Hin Ta Hin Yai FelsenWegen der ungewöhnlichen Form der Felsen und der Tatsache, dass sie nur wenige Meter voneinander entfernt sind, gibt es eine Legende über ihre Entstehung. Es ist eine tragische Geschichte mit einer Spur von Hoffnung, wie auf einem Schild in der Nähe der Felsen zu lesen ist:

Es ist die Geschichte eines alten Ehepaars mit den Namen Ta Kreng (Großvater Kreng) und Yai Riem (Großmutter Riem), die mit ihrem Sohn in der südlichen Provinz Nakhon Si Thammarat lebten.

Als der Sohn volljährig wurde, fanden die beiden, dass es Zeit sei ihn zu verheiraten. Sie beschlossen in die benachbarte Provinz Prachuap Khiri Khan zu segeln und um die Hand der Tochter eines Mannes namens Ta Monglai anzuhalten. Während der Seereise wurde ihr Boot von einem Sturm erfasst und kenterte. Der alte Mann und seine Frau waren nicht in der Lage an Land zu schwimmen und ertranken. Sie verwandelten sich in Felsen und diese stehen dort bis zum heutigen Tage, als beständiges Zeichen des Grundes ihrer Reise.

Hin Ta Hin Yai Felsen:
Öffnungszeiten: Den ganzen Tag solange es hell ist.
Eintritt: frei
Standort: An der Südostküste zwischen Lamai und Hua Thanon, etwa zwei Kilometer südlich des Zentrums von Lamai.
Letzte Änderung am 16. August 2017 von .