Buddha Mountain (Khao Chi Chan) südlich von PattayaAm Buddha Mountain befindet sich der größte in Fels gravierte Buddha der Welt. Er ist 130 Meter hoch, misst an der breitesten Stelle 70 Meter und ist weithin sichtbar. Das Gold-Prägebild wurde in Kalkstein geschnitzt und anschließend vergoldet.

Der Buddha befindet sich an der Nordseite des Khao Chi Chan Berges. Das Bildnis zeigt Buddha im Schneidersitz, eine Hand ruht auf dem Knie, die andere in seinem Schoß.

Das imposante Bild wurde am Computer entworfen und dann auf die Nordseite des Berges mit Hilfe eines Lasers gemalt. Dies wurde vollständig nachts durchgeführt, so dass das Licht des Lasers deutlich zu erkennen war. Während des Tages wurde das Bild in den Fels gemeißelt und am Schluss die Linien mit Blattgold gefüllt.

Händler am Buddha MountainAufgrund der Möglichkeit einer Verletzung durch Steinschlag gibt es am Buddha Mountain deutlich gekennzeichnete Bereiche, die nicht betreten werden sollten.

Der Buddha Mountain ist ein beliebtes Ausflugsziel für Reisebusse und geführte Touren. Es ist am besten früh am Morgen zu kommen, da es dann ruhiger und nicht zu heiß ist. Neben dem Parkplatz findet man kleine Läden und Stände, die verschiedene Souvenirs, Obst, Essen und Getränke anbieten.

Tempel, Pavillons und Gärten am Buddha Mountain

Park des Buddha MountainAm Fuß des Berges liegt ein Tempel, eine Reihe von Schreinen und eine parkähnliche Anlage mit schön gestalteten Gärten. Einige Salas (offene Pavillons) und Teiche mit Lotusblumen verleihen dem Ort eine ruhige und friedliche Atmosphäre. Schilder in englischer Sprache geben Auskunft über die Geschichte. Wegen der Mönche sollte man auf anständige Kleidung achten (Schultern und Beine bis über die Knie bedecken).

Geschichte des Khao Chi Chan Berges.

Pavillon zu Ehren des Königshauses am Buddha MountainWährend des Vietnamkriegs nutzte die thailändische Arme den Berg um Kalkstein abzubauen. Die Steine wurden für den Bau des U-Tapao Airport verwendet, der damals den USA als Stützpunkt diente. Anschließend baute die lokale Bauindustrie den Kalkstein bis 1976 ab. Im Jahr 1996 schließlich wurde der riesige Buddha zum 50 jährigen Thronjubiläum von König Bhumipol in den Felsen geschnitzt.

Die direkte Umgebung des Berges

Elefantencamp am Buddha MountainDie Umgebung des Buddha Mountain besticht durch die besondere Schönheit der Natur. Gegenüber der Anlage befindet sich ein Elefantencamp, das Ausflüge auf dem Rücken der Tiere in den nahegelegenen Dschungel anbietet. Nur wenige hundert Meter weit entfernt liegt das sehenswerte Weingut am Silver Lake (Silbersee).

Anfahrt

Dämmerung am Buddha MountainVon Pattaya aus fährt man mit dem Mietwagen oder Motorrad auf der Sukhumvit Road etwa 20 km nach Süden bis zum Hinweisschild Khao Chi Chan / Silver Lake und biegt dann nach links in die Ban Yen Road ab. Diese befindet sich etwa 500 Meter nach der Abzweigung zum Wat Yansangwararam und kurze vor dem Cartoon Network Amazone Waterpark und dem Nong Nooch Tropical Garden. Nach etwa sechs Kilometern erreicht man dann den Buddha Mountain. Ein Songthaew (Baht-Bus) oder Motorrad-Taxi benötigt vom Zentrum Pattayas aus ca. 20-30 Minuten und kostet je nach Verhandlungsgeschick etwa 500 Baht.

Buddha Mountain (Khao Chi Chan):
Öffnungszeiten: 08:00 Uhr – 17:00 Uhr
Eintritt: frei, Spenden sind willkommen
Standort: etwa 20km südlich von Pattaya
Letzte Änderung am 20. August 2017 von .