Mini Siam PattayaMini Siam ist eine Miniaturstadt, die Nachbauten von etwa 100 wichtigen historischen Stätten im Maßstab von 1 zu 25 zeigt. Die Besucher können bekannte thailändische als auch internationale Bauten aus der ganzen Welt bestaunen. Zwischen den großen gepflegten Grünanlagen, Wasserflächen und den berühmten Sehenswürdigkeiten fühlt man sich wie in einem echten globalen Dorf.

Mini Siam hat eine Fläche von 46.400 qm und wurde im Jahr 1985 als Teil eines Forschungsprojekts gegründet. Das Democracy Monument in Bangkok war das erste Modell das gebaut wurde.

Die zwei Bereiche des Parks: Mini Siam und Mini Europe

Mini Siam Pattaya: SchlossDer Park unterteilt sich in zwei Zonen, nämlich in Mini Siam und Mini Europe (Rest der Welt), die durch einen kleinen Bach voneinander getrennt sind.

Im Bereich Mini Siam werden nicht nur antike thailändische Bauwerke wie z.B. der Wat Phra Kaeo in Bangok, Wat Arun in Bangkok, Wat Mahathat in Sukothai oder der Geschichtspark in Ayutthaya gezeigt, sondern auch neuere wie die Rama IX Schrägseilbrücke in Bangkok.

Mini Siam Pattaya: Abu SimbelDer Bereich Mini Europe zeigt neben europäischen Bauwerke wie Schloss Neuschwanstein, den Eiffelturm in Paris, das Kolosseum in Rom, die Tower Bridge in London oder die Auferstehungskirche in Sankt Petersburg auch Sehenswürdigkeiten aus anderen Teilen der Welt, wie z.B. das Opernhaus in Sydney, die Freiheitsstatue in New York, der Tempel von Abu Simbel in Ägypten oder Angkor Wat in Kambodscha.

Mini Siam:
Eintritt: Erwachsene 300 Baht, Kinder 120 Baht
Öffnungszeiten: 07:00 – 22:00 Uhr
Standort: gegenüber vom Bangkok-Pattaya Hospital, 387 Moo 6 Sukhumvit Rd.,
Pattaya City Naklua, Banglamung , Chonburi 20150
Telefon: +66 (0) 38 727 333, +66 (0) 38 727 666
Webseite: minisiam.com (englisch)
Letzte Änderung am 20. August 2017 von .