Ripley’s Believe It or Not PattayaRipley’s ist in der dritten Etage der Royal Garden Plaza untergebracht. Das Museum zeigt mehr als 300 Exponate in 10 verschieden gestalteten thematischen Bereichen, welche von Robert Leroy Ripley’s „Believe It or Not!“ Büchern inspiriert wurden. Das Museum wurde designed um Komisches, Schockierendes und Schönes zu zeigen und wird Sie mit Exponaten verblüffen, von denen Sie dachten sie würden auf diesem Planeten nicht existieren.

Höhepunkte im „Ripley’s Believe It or Not!“ Museum in Pattaya

Ripley’s Believe It or Not Pattaya: Modell der Titanic aus StreichölzernNichts verändert das Leben wirklich, aber vielleicht eine Handvoll seltsamer Fakten über die Welt in der wir leben. Ein Großteil der Exponate, die das Museum in erster Linie berühmt gemacht haben, zeigen Dinge die man überhaupt nicht erwartet hat. Es gibt z.B. eine Maske aus menschlicher Haut, einen echten Schrumpfkopf, primitive Folterinstrumente oder einer Wachsfigur von einem Mann mit vier Augen zu sehen. Einige Ausstellungsstücke sind echt andere sind Repliken.

Kuriositäten sind nicht das einzige, was es im „Ripley’s Believe It or Not!“ zu sehen gibt. Die Exponate werden um interessante Fakten und Erfindungen, wie z.B. der Titanic aus mehr als einer Million Streichhölzern oder einem Modell des 1937 Jaguar (der eigentlich ein Motorboot ist), erweitert.

Weitere Attraktionen

Ripley’s Believe It or Not Pattaya: Eingang Tussaud’s WachsfigurenkabinettNeben dem Museum gibt es noch andere Attraktionen. Dazu gehören: „The Infinity Maze“ (Der unendliche Irrgarten), Ripleys 4D Bewegungstheater, „Ripley’s Haunted Adventure“ (Spukabenteuer), Ripley’s Scream in the Dark (Schrei in der Dunkelheit) und Tussaud’s Wachsfigurenkabinett. Sie können leicht einen ganzen Tag hier verbringen und werden das Museum mit einer Vielzahl faszinierenden Eindrücke verlassen.

Über Robert Leroy Ripley

Ripley’s Believe It or Not Pattaya: Heath Ledger als Joker im Tussaud’s WachsfigurenkabinettRipley’s Lebensgeschichte ist so unglaublich wie die Sammlungen im Museum. Als Autodidakt reiste er um die Welt. Seine lebenslange Leidenschaft für Reisen und Abenteuer brachte ihn in viele Teile der Welt wie nach Europa, Zentralamerika, Südamerika und Asien.

Während seiner Reise dokumentierte und zeichnete Ripley alle merkwürdigen Dinge und Geschöpfe, die er sah, als Karikatur. Er veröffentlichte sie in einer Reihe von Comicbüchern unter dem Titel „Believe it or Not!“ aus denen später Radio- und Fernsehsendungen entstanden. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere hatte seine Cartoonserie eine geschätzte Leserschaft von 80 Millionen.

Ripley’s Believe It or Not!:
Eintritt: Je nach Attraktion verschieden. Kinder unter 80 cm frei. Im Paket (2-7 Attraktionen) gibt es Rabatt. Bei Online Buchung kostet das „Believe It or Not!“ Museum einzeln z.B. 500 Baht, ein Paket mit drei frei wählbaren Attraktionen 800 Baht.
Öffnungszeiten: 11:00–23:00 Uhr
Standort: 3. Etage, Royal Garden Plaza, Pattaya Beach Road
Telefon: +66 (0) 38 710 294 to 8
Webseite: www.ripleysthailand.com (englisch)
Letzte Änderung am 20. August 2017 von .