Der 18 Meter hohe goldene Buddha des Wat Phra Khao YaiWat Phra Khao Yai ist ein kultureller Höhepunkt Pattayas. Der Tempel wurde in den 1940er Jahren erbaut, als Pattaya noch ein Fischerdorf war. Die Anlage bietet eine beeindruckende Aussicht auf die Umgebung und den Jomtien Beach. Trotz der vielen Besucher sorgen Blumenkränze und Räucherstäbchen für eine besinnliche Stimmung.

Wat Phra Khao Yai ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern wird auch von den Einheimischen häufig zum beten besucht.

Der goldene Big Buddha und weitere Sehenswüdigkeiten

Inmitten des Wat Phra Khao Yai befindet sich der goldene Big Buddha, der mit 18 Meter Höhe der Größte der Gegend ist. Die sitzende Buddha-Statue thront fast 100 Meter über dem Meeresspiegel auf dem Hügel zwischen Pattaya und Jomtien.

Wat Phra Khao Yai: Ein Buddha für jeden Tag der WocheIm Tempelbereich befinden sich viele Buddha-Figuren in verschiedenen Haltungen. Einige sitzen, andere liegen oder stehen. Die Haltung repräsentiert verschiedene Wochentage. Viele Ausländer wissen nicht an welchem Wochentag sie geboren wurden, in Thailand hat diese Information jedoch eine besondere Relevanz. Der Geburtstag verrät dem Thai welche Buddhahaltung er besonders verehren sollte.

An den Wänden der Tempelhalle kann man wunderschön bemalte Mosaike bewundern.

Im Wat Phra Khao Yai gibt es eine lange Reihe von Glocken. Bringt man alle mit einem großen Stock zum erklingen soll das Glück bringen.

Die Treppe des Wat Phra Khao Yai

Treppe des Wat Phra Khao Yai mit dem Big Buddha im HintergrundDie Treppe hinauf zum Tempel ist sehr auffällig. Goldene Nagas, Wesen aus der thailändischen Mythologie, die als Schlangen und zugleich als Drachen verstanden werden, schlängeln sich entlang der gesamten Handläufe und bewachen am Fuß der Treppe mit ihren sieben Köpfen den Aufgang zum Tempel.

Vogelhändler und die Umgebung

Vögel freilassen am Wat Phra Khao YaiAm Fuße des Tempels verkaufen Händler kleine Vögel. Die Kunden lassen die Vögel frei um gutes Karma zu erlangen. Das klingt gut, aber eigentlich sollte man diese Praxis nicht unterstützen. Denn umso mehr Geld verdient wird, umso mehr Vögel werden gefangen und in Käfigen gehalten.

Gegenüber des Wat Phra Khao Yai befinden sich chinesische Konfuzius und Guan Yin Schreine und ein taoistischer Tempel.

Wat Phra Khao Yai:
Öffnungszeiten: 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Eintritt: frei, Spenden sind willkommen
Standort: Pratumnak Hill, nur 2 km von Süd-Pattaya entfernt
Letzte Änderung am 20. August 2017 von .