Jomtien Beach PattayaJomtien Beach ist ein gerader 6 km langer Sandstrand, der südlich von Pattaya hinter dem Buddha Hill liegt. Die Atmosphäre hier ist viel friedlicher und entspannter als am Pattaya Beach. Der Strand ist beliebt bei Wassersportlern, da es hier nur wenige Boote gibt.

Der Jomtien Beach ist am belebtesten wo die Thap Phraya Road (die Straße die Süd-Pattaya mit Jomtien verbindet) auf das nördliche Ende des Strandes trifft. Auf der gegenüberliegenden Seite der Beach Road findet man Restaurants, Cafés, Kneipen und Geschäfte.

Strandpromenade am Jomtien BeachDer Jomtien Beach ist sehr einfach zu erreichen und daher ideal für einen Tagesausflug. Eine Fahrt mit dem Songthaew (Sammeltaxi) von und nach Südpattaya kostet nur 20 Baht und dauert etwa 10-15 Minuten.

Je weiter man nach Süden kommt, desto ruhiger wird es. Der südliche Strandabschnitt, bekannt als Jomtien-Sattahip Beach, mit seinem eleganten Jachthafen und vielen Strandresorts scheint abgelegen, ist aber über die Sukhumvit Road leicht erreichbar.

Liegestühle und Strandpromenade

Sonnenschirme und Strandliegen am Jomtien BeachGegen eine geringe Gebühr können Liegestühle und Sonnenschirme am Jomtien Beach gemietet werden. Die freundlichen Besitzer versorgen Sie mit Getränken und thailändischem Essen (Salate, Meeresfrüchte, Nudeln usw.). Fliegende Händler, die netter und weniger aufdringlich sind als ihre Kollegen am Pattaya Beach flanieren den Strand entlang und bieten Getränke, Essen, Thai-Massagen, Snacks und Souvenirs an.

Entlang der Straße, auf der gegenüberliegenden Seite des Strandes gibt es viele kleine Läden und neben guter thailändischer und internationaler Küche auch einige Seafood Restaurants. Sie können die palmengesäumte Promenade auch mit einem gemieteten Fahrrad erkunden oder mit ein paar Freunden eine Partie Volleyball am Strand spielen.

Wassersport am Jomtien Beach

Bananenboot am Jomtien BeachWährend das Meer rund um Pattaya Beach tagsüber sehr belebt ist, ist es im hinteren Bereich des Jomtien Beach sehr ruhig. Da es kaum Ausflugsboote oder Fischtrawler gibt, die die Wege der Urlauber kreuzen, ist dieser Strand einer der beliebtesten Orte bei Wassersportlern in Thailand. Am Jomtien Beach gibt es genügend Platz zum Windsurfen, Parasailing, Jetski, Wasserski oder Motorboot fahren oder auch nur um sich faul in einem Gummireifen im Meer treiben zu lassen oder zum schwimmen.

Viele Betreiber entlang des nördlichen Strandabschnitts verleihen die nötige Ausrüstung und bieten verschiedene Kurse an. Mehrere Tauchschulen offerieren PADI (Professional Association of Diving Instructors) Kurse und es gibt an der Strandpromenade gegenüber der Soi 6 eine Wassersportschule und eine Touristeninformation.

Letzte Änderung am 3. September 2017 von .